IG Metall Kste macht weiter Druck mit Warnstreiks

655 Beschftigte aus sechs Betrieben beteiligen sich am Mittwoch

(10.01.2018) Die IG Metall Kste hat die Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie ausgeweitet. Am Mittwoch beteiligten sich 655 Beschftigte aus sechs Betrieben in Hamburg und im nordwestlichen Niedersachsen an bis zu zweistndigen Arbeitsniederlegungen.

(Bild: Carmen Jaspersen)

Am Vormittag gab es Warnstreiks bei Hydro Aluminium in Hamburg, Linde & Wiemann in Sdbrookmerland sowie Manitowoc, Wessel-Hydraulik, Neue Jadewerft sowie Turbo-Technik in Wilhelmshaven. Bei Danfoss Power Solutions in Neumnster ist am spten Abend ein Warnstreik geplant. Auch die Nachtschichten von Daimler, Lear und Bosch Automotive in Bremen sind zu Aktionen aufgerufen.

Am Donnerstag planen mehr als 30 Betriebe im Bezirk Kste Warnstreiks. In Hamburg gibt es grere Kundgebungen bei Airbus und Mercedes. In Nordwestniedersachsen beteiligen sich zum Beispiel Premium Aerotec und ThyssenKrupp Aerospace in Varel, Wasknig + Walter Kabelwerk in Saterland und die Meyer Werft in Papenburg. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine gemeinsame Kundgebung von Caterpillar, Neptun Werft und MV Werften in Rostock. In Schleswig-Holstein sind mehrere Betriebe in Lbeck zu Warnstreiks aufgerufen. Eine Kundgebung ist bei Drger Medizintechnik angekndigt.

Bezirk Kste  (Tarifrunde 2018)

Neben sechs Prozent mehr Geld fr zwlf Monate fordert die IG Metall einen Anspruch auf zeitweise Reduzierung der wchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden. Wer in Schicht oder anderen belastenden Ttigkeiten arbeitet, Kinder betreut oder Angehrige pflegt, soll zudem einen Zuschuss bekommen, um sich die krzeren Arbeitszeiten leisten zu knnen.

Weitere Themen der Verhandlungen sind eine bezahlte Freistellung vor Prfungen fr Auszubildende und Dual-Studierende, Regelungen zum Personalausgleich und fr Umkleidezeiten, die Angleichung der Schichtzuschlge und eine Verhandlungsverpflichtung fr einen Prozess zur Angleichung der Tarifvertrge im Osten.

Zum Thema auf igmetall-kueste.de:
620 Beschftigte aus sieben Betrieben beteiligen sich im Bezirk Kste am Dienstag an Warnstreiks
215 Beschftigte beteiligen sich an Auftakt der Warnstreiks bei Leoni in Friesoythe



Druckansicht

26.06.-27.06. | 12:00
Betriebsrtetagung IG Metall Netzwerk Windindustrie

Wir wollen die aktuelle Situation der Branche auf Grundlage der aktuellen Betriebsrtebefragung mit Euch diskutieren. Zudem befassen wir uns mit Ergebnissen des Koalitionsvertrages zum Klimaschutz, dem Netzausbau und den Auswirkungen der Ausschreibungen auf Sicherheit und Beschftigte. >>weiter