IG Metall Kste ruft zehn Betriebe mit mehr als 5.000 Beschftigten auf

Ganztgige Warnstreiks an der Kste starten in der Nacht zu Mittwoch

(30.01.2018) Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie startet die IG Metall im Bezirk Kste in der Nacht zu Mittwoch mit ganztgigen Warnstreiks. Am ersten der drei Tage wird in zehn Betrieben mit mehr als 5.000 Beschftigten in Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordwestniedersachsen fr bis zu 24 Stunden die Arbeit ruhen.

Bei Gestra in Bremen ist Beginn mit der Nachtschicht um 22 Uhr. Andere Betriebe wie Still in Hamburg, Manitowoc in Wilhlemshaven, August Brtje in Rastede, Steen in Elmshorn oder Flowserve Sihi in Tnning folgen zwischen 4 und 6 Uhr mit den Frhschichten. Grere Kundgebungen sind bei Still in Hamburg (Beginn: 9 Uhr) und der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (Beginn: 8 Uhr) geplant.

Am Montag und Dienstag haben die Mitglieder der IG Metall in den Betrieben ber die ganztgigen Warnstreiks abgestimmt. "Die bisher vorliegenden Ergebnisse sind eindeutig: Unsere Mitglieder stehen mit berwltigender Mehrheit hinter den ganztgigen Warnstreiks", sagte Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Kste. "Die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben sind bereit, fr mehr Geld und mehr Zeit anzutreten."

Neben sechs Prozent mehr Geld fr zwlf Monate fordert die IG Metall einen Anspruch auf zeitweise Reduzierung der wchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden und einen Zuschuss fr die Beschftigten, die ihre Arbeitszeit verringern und Kinder betreuen, Familienangehrige pflegen oder im Schichtdienst arbeiten. Weitere Themen der Verhandlungen sind eine bezahlte Freistellung vor Prfungen fr Auszubildende und Dual-Studierende, Regelungen zum Personalausgleich und fr Umkleidezeiten, die Angleichung der Schichtzuschlge und eine Verhandlungsverpflichtung fr einen Prozess zur Angleichung der Tarifvertrge im Osten.

Die IG Metall Kste verhandelt fr 140.000 Beschftigte der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordwestniedersachsen und Schleswig-Holstein.

Ganztgige Warnstreiks am Dienstag, 30.01.18, und Mittwoch, 31.01.18, im IG Metall Bezirk Kste (Stand: 30.01.2018, 12:00)

Bremen

IG Metall Bremen
Ganztgiger Warnstreik von 22 Uhr (30.01.) bis 22 Uhr bei Gestra AG, Mnchener Str. 77, 28215 Bremen, Kundgebung um 22 Uhr mit Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Kste

Niedersachsen

IG Metall Oldenburg-Wilhelmshaven
Ganztgiger Warnstreik von 5 Uhr bis 22 Uhr August Brtje GmbH, August-Brtje-Str. 17, 26180 Rastede

Ganztgiger Warnstreik von 6 Uhr bis 18 Uhr Atlas Weyhausen GmbH, Visbeker Str. 35, 27793 Wildeshausen

Ganztgiger Warnstreik von 5 Uhr bis 22 Uhr Brtje Raumheizsysteme GmbH, August-Brtje-Str. 1, 26689 Apen

Ganztgiger Warnstreik von 5 Uhr bis 5 Uhr Manitowoc Crane, Industriestr., 26389 Wilhelmshaven, Pressekonferenz um 13 Uhr, u.a. mit Meinhard Geiken, Bezirksleiter IG Metall Kste

Hamburg

IG Metall Region Hamburg
Ganztgiger Warnstreik von 4 Uhr bis 6 Uhr (01.02.) bei STILL GmbH, Berzeliustr. 10, 22113 Hamburg, Kundgebung am Haupttor um 9 Uhr, u.a. mit Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Kste

Schleswig-Holstein

IG Metall Flensburg
Ganztgiger Warnstreik von 6 Uhr bis 6 Uhr (01.02.) bei Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, Batteriestr. 52, 24939 Flensburg, Kundgebung um 8 Uhr vor dem Betrieb, anschlieend Pressegesprch

IG Metall Rendsburg
Ganztgiger Warnstreik von 4 Uhr bis 4 Uhr (1.2.) bei Procast Guss GmbH, Gieereiweg 17, 24589 Nortorf, Kundgebung um 13 Uhr

Ganztgiger Warnstreik von 5 Uhr bis 19 Uhr bei Flowserve SIHI, Am Freizeitpark 1, 25832 Tning, Kundgebung um 6:20 Uhr mit Meinhard Geiken, Bezirksleiter IG Metall Kste

IG Metall Unterelbe
Ganztgiger Warnstreik von 6 Uhr bis 16 Uhr bei Steen GmbH, Carl-Zeiss-Str. 4, 25335 Elmshorn, Kundgebung um 8:30 Uhr