Hilfe fr Flchtlinge

metallzeitung Kste Nr. 12/2015

(01.12.2015) Gemeinsames Projekt. Mitmachen + Engagieren: Metall hilft unter diesem Titel untersttzen IG Metall Kste und Nordmetall Initiativen aus Betrieben zur Integration von Flchtlingen.

Gewerkschafter bieten Sprachkurse an und fahren Spenden wie Hygieneartikel und Kleidung zu Sammelstellen und Unterknften. Sie organisieren Betriebsbesuche, Workshops fr junge Flchtlinge im Gewerkschaftshaus oder gemeinsam mit anderen
Verbnden Willkommensfeste fr Flchtlinge: In vielen Betrieben und Verwaltungsstellen im IG Metall Bezirk Kste laufen Aktionen, um Flchtlingen den
Start in Deutschland zu erleichtern.

Geld fr Initiativen aus Betrieben Unter dem Titel Mitmachen + Engagieren: Metall
hilft! starten IG Metall Kste und Nordmetall ein gemeinsames Projekt, um weitere Initiativen aus den Betrieben der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie zur Unterbringung und Integration von Flchtlingen zu untersttzen. Die beiden Partner stellen insgesamt 100 000 Euro in einem Fonds bereit, aus dem Initiativen und Projekte vor Ort untersttzt werden sollen.

Miteinander frdern Wir wollen damit schnell und unbrokratisch helfen. Gerade jetzt vor Einbruch des Winters mssen wir alles dafr tun, damit die Menschen wrdig untergebracht und aufgenommen werden, sagte Nordmetall-Prsident Thomas Lambusch. IG Metall-Bezirksleiter Meinhard Geiken, ergnzte: Uns geht es auch um das Miteinander: Beschftigte und Flchtlinge sollen durch die Projekte in Kontakt kommen, auch damit sich mgliche Vorurteilegar nicht erst verfestigen.

:: Hier alle Regionalseiten zum Download. (PDF | 1607 KiB)



Druckansicht