Geiken: "Arbeitgeber wollen Acht-Stunden-Tag schleifen"

Rund 1.500 Metaller bei Tarifauftakt in Hamburg

(15.11.2017) Kraftvoller Auftakt der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie: Rund 1.500 Metaller aus den fnf norddeutschen Bundeslndern sind heute in Hamburg fr mehr Geld und mehr Zeit auf die Strae gegangen. Sie zogen ... >>weiter

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie

Flugblatt: Auf nach Hamburg zur 1. Verhandlung!

(06.11.2017) Am 15. November geht es richtig los: Dann startet die 1. Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie an der Kste. Begleitet wird sie von einer groen Demonstration der Beschftigten. Das Flugblatt mit unseren ... >>weiter

Beschftigte fordern gerechte Bezahlung

Alba Metall Nord: Groer Wurf fr einen Tarifvertrag

(06.11.2017) Die Beschftigten wollen ihre Arbeitsbedingungen verbessern und machen sich stark fr einen Tarifvertrag. Die Forderungen hat die betriebliche Tarifkommission bereits einstimmig beschlossen. ... >>weiter

Aktionen bei Arbeitgeberverbnden und in Betrieben

Tarifrunde 2018 mit bergabe der Forderungen gestartet

(03.11.2017) Die bergabe der Forderungen vor den Nordmetall-Geschftsstellen und in den Betrieben begleiteten Delegationen der IG Metall. ... >>weiter

Geiken: "Genug Geld fr krftige Lohnerhhung da"

IG Metall Kste fordert sechs Prozent mehr Geld und mehr Zeit fr Beschftigte

(24.10.2017) Die IG Metall Kste will mit einer Forderung nach sechs Prozent mehr Geld in die Tarifrunde fr die 140.000 Beschftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie gehen. Das hat die Tarifkommission des Bezirks ... >>weiter

Geiken: "Fr falsche Bescheidenheit gibt es keinen Grund"

Mehr als 500 Metaller diskutieren auf Regionalkonferenzen ber Forderungen fr die Tarifrunde

(29.09.2017) Mehr Geld und mehr Zeit zum Leben: Diese beiden Forderungen fr die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie finden groe Untersttzung bei den Mitgliedern. Das haben die drei Regionalkonferenzen der IG Metall ... >>weiter

Geiken: Forderung um sechs Prozent mehr Geld gerechtfertigt

IG Metall Kste startet mit Regionalkonferenzen in die Tarifrunde fr die Metall- und Elektroindustrie

(21.09.2017) Mit einer breit angelegten Diskussion ber die Forderungen startet die IG Metall Kste in die Tarifrunde fr die 140.000 Beschftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie. Auftakt sind drei Regionalkonferenzen ... >>weiter

Diskussion der Forderungen

Tarifrunde Metall und Elektro: Wir wollen mehr Geld und Zeit

(20.09.2017) Die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist gestartet. Ende September werden die mglichen Forderungen auf den Regionalkonferenzen diskutiert. Alle Informationen im Flugblatt. ... >>weiter

IG Metall Kste und Schmitz Cargobull einigen sich

Geiken: "Schlieung von Standort Toddin ist vom Tisch"

(05.09.2017) Der Standort Toddin der Schmitz Cargobull AG soll zunchst bis Ende 2020 erhalten bleiben und als Kompetenzstandort fr LKW-Aufbauten weiterhin eine zentrale Rolle im Konzern spielen. Dafr notwendige Strukturanpassungen ... >>weiter

Schmitz Cargobull in Toddin

Blitz-Streik: Wie eine Belegschaft um ihren Standort kmpft

(10.07.2017) Der Anhnger-Hersteller Schmitz Cargobull will seinen Standort in Toddin bei Schwerin dichtmachen. Doch die Belegschaft leistet entschlossen Widerstand - und kann schon erste Erfolge verzeichnen. Mittlerweile hat der ... >>weiter

Geiken: "Beschftigte profitieren erneut von gutem Tarifabschluss"

Zwei Prozent mehr Geld fr Metaller an der Kste

(31.03.2017) Die Lhne und Gehlter der 140.000 Beschftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie steigen zum 1. April um zwei Prozent. Damit greift die zweite Stufe des Tarifabschlusses, auf den sich IG Metall Kste und ... >>weiter

Tarifbindung

Auf dem Weg zu Tarifvertrgen

(31.01.2017) Mit Erfolg setzen sich Beschftigte in Mecklenburg-Vorpommern fr bessere Arbeitsbedingungen ein: Die IG Metall erreicht fr immer mehr Betriebe eine Tarifbindung. Eine weitere Tarifoffensive ist geplant. ... >>weiter

Metall- und Elektroindustrie

Wieder im Flchentarif

(11.01.2017) Dank intensiver Verhandlungen und Druck durch die Beschftigten hat die IG Metall Kste Unternehmen und Betriebe wieder in den Flchentarifvertrag zurckgeholt. Drei Beispiele, die deutlich machen: Auch in der Krise geht ... >>weiter