Gewerkschaft fordert klares Signal von Bundeswirtschaftsminister Altmaier

IG Metall Kste sieht neues Offshore-Werk in Cuxhaven als "derzeit einzigen Lichtblick" in der Windkraftbranche

(05.06.2018) Angesichts der Erffnung des Offshore-Werks von SiemensGamesa in Cuxhaven, zu der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Niedersachsens Ministerprsident Stephan Weil (SPD) am Dienstagnachmittag erwartet ... >>weiter

"Entscheidender Beitrag zum Umsetzen der Energiewende"

Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel und IG Metall fordern vom Bund deutliches Engagement fr die Windenergie

(28.05.2018) Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel fordert gemeinsam mit Betriebsrten und Vertretern der IG Metall Kste ein klares Bekenntnis der neuen Bundesregierung zum Ausbau der Windenergie und ein ... >>weiter

IG Metall Kste, Bundesverband WindEnergie und Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE

Gemeinsamer Appell an Bundesregierung: Koalitionsvertrag einhalten und zeitnah umsetzen

(23.05.2018) IG Metall Kste, Bundesverband WindEnergie und Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE haben die Bundesregierung zu einem strkeren und schnelleren Ausbau der Windenergie an Land und auf See aufgefordert. Die Gewerkschaft und die ... >>weiter

Gewerkschaft fordert, Ausbau der Windenergie voranzutreiben

IG Metall Kste: Personalabbau bei Siemens Gamesa ist weiterer Rckschlag fr Windindustrie

(19.04.2018) Die IG Metall Kste sieht in dem angekndigten Personalabbau von Siemens Gamesa in Deutschland einen weiteren Rckschlag fr die Windindustrie. "Die Betriebsrte haben in den Verhandlungen mit dem Unternehmen einen ... >>weiter

Gemeinsame Presseinfo des Niederschsischen Ministeriums fr Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und der IG Metall Kste

Strkerer Ausbau der Windenergie gefordert

(05.01.2018) Groe Einigkeit beim Treffen des Niederschsischen Energieministers Olaf Lies und der IG Metall Kste. IG Metall hat Forderung an die Landesregierungen im Norden bergeben. Ziel: Sich in den anstehenden Verhandlungen ... >>weiter

Geiken: Auer leeren Versprechungen nichts gehrt

Entlassungen bei Carbon Rotec in Lemwerder: Scharfe Kritik an Wirtschaftsminister Althusmann

(21.12.2017) Die IG Metall Kste hat mit scharfer Kritik an Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) und dem Insolvenzverwalter auf die fr Januar angekndigte Entlassung der 460 Beschftigten des ... >>weiter

Proteste gegen "Kahlschlag" in der Windindustrie

IG Metall warnt Unternehmen davor, die Chancen der Energiewende zu verspielen

(29.11.2017) Mit einer Kundgebung vor der Siemens-Niederlassung in Hamburg hat die IG Metall ihre Proteste gegen den Abbau von Arbeitspltzen in der Windindustrie fortgesetzt. "Stoppt den Kahlschlag in den Unternehmen", forderte ... >>weiter

Gewerkschaften: Landesregierung in Schleswig-Holstein muss gegensteuern

Genehmigungsstau gefhrdet Arbeitspltze und Investitionen in der Windindustrie

(04.10.2017) IG Metall Kste und DGB Nord warnen vor einem dramatischen Einbruch beim Ausbau der Windenergie in Schleswig-Holstein sowie den Folgen fr Beschftigung und Klimaschutz. "Nach den heute vom Bundesverband Windenergie ... >>weiter

Husum Wind: Gewerkschaft macht auf schwierige Lage aufmerksam

IG Metall Kste unterzeichnet Cuxhavener Appell 2.0 fr einen strkeren Ausbau der Offshore-Windkraft

(11.09.2017) Die Wirtschafts- und Energieminister der norddeutschen Bundeslnder, Branchenver-bnde und die IG Metall Kste fordern, den Deckel fr den Ausbau der Offshore-Windenergie anzuheben. Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG ... >>weiter

Gewerkschaft warnt vor Kahlschlag und will Know-how erhalten

Befragung der IG Metall: Lage in der Windindustrie spitzt sich zu

(29.08.2017) Die Aussichten in der Windindustrie haben sich erheblich verschlechtert. Mehr als 40 Prozent der Betriebsrte gehen von einer negativen Marktentwicklung aus. In knapp einem Viertel der Unternehmen erwarten die ... >>weiter

Transfergesellschaft hilft bei Weiterqualifizierung

Senvion: IG Metall und Betriebsrte unterschreiben Interessenausgleich und Sozialplan

(17.08.2017) Die IG Metall Kste und Betriebsrte haben die Verhandlungen zum Sozialplan und Interessenausgleich mit dem Windkraftanlagenhersteller Senvion abgeschlossen. Regelungen zu Abfindung und Transfergesellschaft sind damit ... >>weiter

Geiken: "Wir brauchen ambitioniertere Ausbauziele"

Gemeinsam fr die Windindustrie: IG Metall, BWE und VDMA machen sich fr die Branche stark

(29.05.2017) Schulterschluss fr die Windindustrie in Deutschland: Auf der Konferenz "Industrie 4.0 - Die Windbranche in der neuen Energiewelt" haben sich heute im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin der Bundesverband WindEnergie, ... >>weiter

26.06.-27.06. | 12:00
Betriebsrtetagung IG Metall Netzwerk Windindustrie

Wir wollen die aktuelle Situation der Branche auf Grundlage der aktuellen Betriebsrtebefragung mit Euch diskutieren. Zudem befassen wir uns mit Ergebnissen des Koalitionsvertrages zum Klimaschutz, dem Netzausbau und den Auswirkungen der Ausschreibungen auf Sicherheit und Beschftigte. >>weiter

Aktuelle Materialien

Erhalt der Arbeits- und Ausbildungspltze und Sicherung der Standorte

Resolution des IG Metall Netzwerks Windindustrie

(14.12.2017) Das IG Metall Netzwerk Windindustrie hat eine Resolution mit klaren Erwartungen an die Unternehmen der ... >>weiter

Gewerkschaft warnt vor Kahlschlag und will Know-how erhalten

Befragung der IG Metall: Lage in der Windindustrie spitzt sich zu

(29.08.2017) Die Aussichten in der Windindustrie haben sich erheblich verschlechtert. Mehr als 40 Prozent der Betriebsrte ... >>weiter