Bezirksleiter Friedrich:

Tarifabschluss in Hamburg: Bundesweit erstmals Umwandlung von Geld in Zeit im Kfz-Handwerk durchgesetzt

(27.07.2021) Die IG Metall Küste hat in Hamburg den bundesweit ersten Tarifvertrag im Kfz-Handwerk durchgesetzt, mit dem Beschäftigte in Autohäusern und Werkstätten Geld in Zeit umwandeln können. Nach dem ... >>weiter

Gewerkschaftssekretär Zander: "Erster Schritt zur Arbeitszeitverkürzung"

Tarifabschluss: Mehr Geld für Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern

(13.07.2021) Die rund 500 Beschäftigten im Kfz-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern erhalten mehr Geld: Im August wird eine einmalige Corona-Prämie in Höhe von 500 Euro netto ausgezahlt. 220 Euro beträgt die ... >>weiter

Kfz-Tarifrunde 2021

Tarifabschluss: Mehr Geld für Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Schleswig-Holstein

(08.07.2021) Die 2000 Beschäftigten im Kfz-Handwerk in Schleswig-Holstein erhalten mehr Geld: Im August wird eine einmalige Corona-Prämie in Höhe von 500 Euro netto ausgezahlt. 220 Euro beträgt die Prämie ... >>weiter

Tarifsekretär Ahrens: "Beschäftigte nehmen keinen Rückwärtsschritt hin"

KFZ-Tarifrunde: Warnstreik begleitet dritte Verhandlung am Donnerstag in Mecklenburg-Vorpommern

(07.07.2021) Mit einem ganztägigen Warnstreik erhöht die IG Metall Küste den Druck auf die Arbeitgeber in der 3. Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern. Morgen, Donnerstag, 8. Juli, werden ... >>weiter

Dritte Verhandlungen am Donnerstag in Hamburg und nächste Woche in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

IG Metall Küste drängt auf Tarifabschlüsse im Kfz-Handwerk

(29.06.2021) Die Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gehen in die nächste Runde. Nach Abschlüssen in anderen Tarifgebieten treffen sich Vertreter der IG ... >>weiter

Weitere Arbeitsniederlegungen und Verhandlungen am Donnerstag

Starke Beteiligung an Warnstreiks im Kfz-Handwerk

(09.06.2021) An den Warnstreiks im Kfz-Handwerk haben sich in Hamburg und Schleswig-Holstein bisher mehr als 1000 Beschäftigte aus 30 Betrieben beteiligt. Für morgen, Donners-tag, sind weitere Arbeitsniederlegungen in ... >>weiter

Tarifsekretär Ahrens: „Beschäftigte erwarten eine faire Erhöhung ihrer Löhne und Gehälter“

IG Metall Küste startet Warnstreiks im Kfz-Handwerk in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

(04.06.2021) Mit Warnstreiks erhöht die IG Metall Küste den Druck auf die Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein. Erste Aktionen gab es in ... >>weiter

Löhne und Gehälter steigen um 3,75 Prozent

Flugblatt: Mehr Geld im SHK-Handwerk Schleswig-Holstein

(03.06.2021) Dank starker Verhandlungen hat die IG Metall auch in schwierigen Zeiten eine Entgelterhöhung im SHK-Handwerk in Schleswig-Holstein durchgesetzt. Das Tarifergebnis mit einer Übersicht Löhne und ... >>weiter

Löhne und Gehälter steigen um 1,9 und 3,2 Prozent

1400 Beschäftigte im Metallhandwerk in Hamburg bekommen mehr Geld

(21.05.2021) Die 1400 Beschäftigten im Metallhandwerk Hamburg erhalten in zwei Schritten mehr Geld: Die Löhne und Gehälter steigen zum 1. Juni 2021 um 1,9 Prozent und zum 1. August 2022 um 3,2 Prozent. Auf diesen ... >>weiter

IG Metall Küste und Arbeitgeberverband einigen sich in der zweiten Verhandlungsrunde

3,75 Prozent mehr Geld im Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk in Schleswig-Holstein

(21.05.2021) Die Löhne und Gehälter der 6000 Beschäftigten im Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk in Schleswig-Holstein steigen ab dem 1. Juni 2021 um 3,75 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen ... >>weiter

Kfz.Tarifrunde 2021

Kfz-Tarifrunde: Jetzt richtig Dampf machen

(12.05.2021) Der Verhandlungsauftakt der Tarifrunde im Kfz-Handwerk war keine Glanzleistung der Arbeitgeber. Ihr Nullangebot ist ein Schlag ins Gesicht der Kolleginnen- und Kollegen. Jetzt geht es darum, in den Betrieben Dampf zu ... >>weiter

Tarifsekretär Ahrens: "Starke IG Metall in den Betrieben nötig"

Tarifrunde 2021 im Kfz-Handwerk startet an der Küste

(07.05.2021) Die IG Metall Küste startet in die Tarifrunde für das Kfz-Handwerk. Am Montag (10. Mai) geht es los mit der ersten Verhandlungsrunde im Kfz-Handwerk Hamburg. Am Mittwoch (12. Mai) sitzen sich IG Metall und ... >>weiter

Flugblätter zum Download

Tarifrunde Kfz Handwerk: Das sind die Forderungen der IG Metall

(03.05.2021) Die IG Metall geht mit einer Forderung von vier Prozent mehr Geld und einem Extraplus für Auszubildende in die Tarifrunde. Zudem gibt es regionale Forderungen. ... >>weiter

Ahrens: "Der Kündigungsschutz gibt den Beschäftigten Sicherheit in unsicheren Zeiten"

Aufstockung Kurzarbeitergeld für 3500 Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Hamburg neu abgeschlossen

(14.01.2021) Die IG Metall Küste hat sich mit dem Arbeitgeberverband auf einen neuen Abschluss des Tarifvertrags Kurzarbeit für die 3500 Beschäftigten in tarifgebundenen Unternehmen des KFZ-Handwerks in Hamburg ... >>weiter

Rund 1.000 Beschäftigte profitieren von Tarifabschluss der IG Metall Küste

Technische Gebäudeausrüstung: Beschäftigte in Mecklenburg-Vorpommern bekommen 2,5 Prozent mehr Lohn

(16.11.2020) Die 1.000 Beschäftigten der technischen Gebäudeausrüstung in Mecklenburg-Vorpommern bekommen rückwirkend ab dem 1. November diesen Jahres 2,5 Prozent mehr Lohn. Außerdem steigen die monatlichen ... >>weiter

Aktuelle Materialien

Tarifinfo Nr. 6

Kfz-Handwerk Hamburg: Durch eure Bewegung haben sich die Arbeitgeber endlich bewegt!

(22.07.2021) In der Tarifrunde für das Kfz-Handwerk Hamburg will die IG Metall auch eine Wahlmöglichkeit von Geld ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 5

Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern: Durchbruch in den Tarifverhandlungen

(13.07.2021) In der dritten Verhandlung für das Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern erzielte die IG Metall ein ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 5

Kfz-Handwerk Hamburg: Kein Ergebnis in der dritten Verhandlung!

(07.07.2021) Sechs Stunden Verhandlung für die Katz: Die Arbeitgeber legen einen Rückwärtsgang am ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 3

Kfz-Handwerk Schleswig-Holstein: Trotz massiver Warnstreiks kaum Bewegung auf Arbeitgeberseite!

(17.06.2021) Auch in Schleswig-Holstein haben die Arbeitgeber in der zweiten Verhandlung einen ersten Vorschlag gemacht. ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 4

Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern: Trotz massiver Warnstreiks kaum Bewegung auf Arbeitgeberseite!

(17.06.2021) Kein verhandelbares Angebot der Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern: Die zweite Tarifrunde im Kfz-Handwerk ... >>weiter

Tarifinfo Nr.4

Kfz-Handwerk Hamburg: Durch massive Warnstreiks kommt Bewegung in die Tarifrunde!

(15.06.2021) In der zweiten Verhandlung haben die Arbeitgeber einen ersten Vorschlag gemacht. ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 2

Kfz-Handwerk Schleswig-Holstein: 1. Verhandlungsrunde - Wertschätzung sieht anders aus

(01.06.2021) Die Arbeitgeber sehen keinen Spielraum für Entgelterhöhungen: Die erste Verhandlungsrunde im ... >>weiter

Tarifinfo Nr.3

Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern: 1. Verhandlungsrunde - Wertschätzung sieht anders aus

(18.05.2021) Die erste Verhandlungsrunde im Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern endete ohne Ergebnis. Stattdessen ... >>weiter

Tarifinfo Nr.3

Kfz-Handwerk Hamburg: 1. Verhandlungsrunde - Wertschätzung sieht anders aus

(10.05.2021) 0% für 24 Monate: Mit einem dreisten Angebot der Arbeitgeber endete die erste Verhandlungsrunde im ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 2

Metallhandwerk Hamburg: Verhandlungsergebnis steht!

(10.05.2021) Die Löhne und Gehälter erhöhen sich ab dem 1. Juni 2021 um 1,9% und ab dem 1. August 2022 um ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 3

SHK-Tarifrunde in Schleswig-Holstein: Der Ecklohn steigt auf 16,60 Euro!

(10.05.2021) Ab dem 1. Juni 2021 gibt es 3,75 Prozent mehr: Die IG Metall hat sich mit den Arbeitgebern für das ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 1

Tarifrunde Heizungsindustrie Hamburg: Erste Tarifverhandlung ohne konkretes Angebot!

(03.05.2021) Die IG Metall fordert 5% mehr Geld - die wirtschaftliche Lage in der Branche gibt das her. Aber die ... >>weiter

Tarifinfo Nr. 5

Tarifrunde HVI Hamburg: Verhandlungsergebnis steht!

(14.04.2021) Corona-Prämie in Höhe von 600 Euro und eine Entgelterhöhung um 1,8 Prozent - das Tarifergebnis ... >>weiter