Tarifinfo zum Herunterladen

Tischlerhandwerk Ost: Arbeitgeber wollen Sozialabbau per Tarifvertrag

(27.01.2020) Die zweite Verhandlungsrunde im Tischlerhandwerk Ost wurde ohne weiteren Termin unterbrochen. Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht akzeptabel. Die Forderung der IG Metall: sechs Prozent fr 12 Monate. Mehr im Tarifinfo.

(Bild: Panther Media /
Arne Trautmann)

Die Arbeitgeber bieten nur mickrige 1,5 Prozent fr 12 Monate und weitere 1,5 Prozent fr weitere 12 Monate an. Dabei geht es den Betrieben wirtschaftlich gut und in allen anderen Tarifgebieten gibt es ordentliche Lohnerhhungen.

Weitere 1,5 Prozent bieten die Arbeitgeber an, wenn die Einfhrung eines 29. Urlaubstages zeitverzgert nicht in 2020, sondern erst in 2022 beziehungsweise in 2025 stattfinden wrde. Lohnerhhung gegen Urlaubstage - das ist eine Frechheit! Auerdem sollen die Auszubildenden die Lohnerhhung der Gesellen bezahlen.

Am Verhandlungstisch sind wir nicht weiter gekommen - die Verhandlungen wurden ohne weiteren Termin unterbrochen. Wir uns ist klar: Die Lhne mssen krftig steigen, damit die Gerechtigkeitslcke zwischen Ost und West endlich geschlossen wird.

Unsere Forderung: sechs Prozent fr 12 Monate!

Weitere Informationen gibt es im Flugblatt, das hier zum Herunterladen bereitsteht.

:: Download Tarifinfo Tischlerhandwerk Ost (PDF | 591 KiB)



Druckansicht

Aktuelle Materialien

Tarifinfo

Heizungsindustrie Hamburg: Arbeitgeber blockieren Tarifeinigung!

(02.09.2020) Es soll keine Lohn- und Gehaltserhhung geben, stattdessen sollen die Tarifverhandlungen auf das nchste Jahr ... >>weiter

Tarifinfo

Metallhandwerk Hamburg: Wir fordern 4,7% mehr Einkommen und den Ausgleich von Rentenabschlägen

(13.08.2020) Aus Sicht der IG Metall gibt es keinen Grund zur Lohnzurckhaltung. Die erste Tarifverhandlung findet am 25. ... >>weiter

Tarifinfo

TGA: Tarifrunde 2020 startet - unsere Forderung steht

(07.07.2020) In die Tarifrunde in der Technischen Gebudeausrstung (TGA) in Mecklenburg-Vorpommern geht die IG Metall mit ... >>weiter

Tarifrunde ist gestartet

Metallhandwerk Schleswig-Holstein: Arbeitgeber wollen keine Tariferhöhung zahlen

(06.07.2020) Die Tarifverhandlungen im Metallhandwerk Schleswig-Holstein sind gestartet. Die IG Metall machte deutlich, ... >>weiter

Tarifinfo

Abschluss: Mehr Geld im Sanitärhandwerk Schleswig-Holstein

(19.06.2020) Arbeitgeber spielten zuerst die "Corona-Karte" aus - doch unsere Argumente berzeugten fr ein gutes Ergebnis! ... >>weiter