Start der Tarifverhandlungen für 140.000 Beschäftigte in Norddeutschland

IG Metall Küste fordert Zukunftspaket, das Beschäftigung und Einkommen sichert

(14.12.2020) Die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband Nordmetall haben heute in Hamburg die Tarifverhandlungen für die 140.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordwestniedersachsen und Schleswig-Holstein gestartet. In der ersten Runde, die nach etwas mehr als zwei Stunden beendet worden war, ging es um die Forderung der Gewerkschaft nach einem Volumen von vier Prozent mehr Geld für zwölf Monate, das zur Sicherung von Beschäftigung und Einkommen eingesetzt werden soll.

"Eine weitere Nullrunde wird es mit uns nicht geben. Wir brauchen stattdessen ein Zukunftspaket, das für alle in der Branche passt: für Betriebe aus der Luftfahrtindustrie und dem Schiffbau, die besonders von der Krise betroffen sind, ebenso wie für Beschäftigte aus der derzeit stark nachgefragten Medizintechnik oder aus dem gesunden Mittelstand", sagte Daniel Friedrich, Bezirksleiter der IG Metall Küste. "Wir wollen die Instrumente zur Beschäftigungssicherung – etwa durch eine Vier-Tage-Woche mit einem teilweisen Lohnausgleich – weiterentwickeln, den Rahmen für be-triebliche Zukunftstarifverträge mit Investitions-, Produkt- und Standortzusagen schaffen und die Einkommen der Beschäftigten sichern." Auch über die Arbeitszeitangleichung in Ostdeutschland und die Einbeziehung von Dual Studierenden in die Tarifverträge soll in den weiteren Verhandlungen gesprochen werden.


Von Nordmetall erwartet der Gewerkschafter ein konstruktives Vorgehen. "Gerade jetzt in der Krise muss sich die Sozialpartnerschaft beweisen. Wir wollen am Verhandlungstisch zu tragfähigen Lösungen kommen. Dafür ist Zeit bis zum Ende der Friedenspflicht Anfang März", so Bezirksleiter Friedrich.

Die zweite Verhandlung ist am 18. Januar 2021 in Hamburg geplant.




Druckansicht

Aktuelle Materialien

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Pilotergebnis in NRW

(30.03.2021) Die IG Metall NRW hat mit den Arbeitgebern in Nordrhein-Westfalen ein Tarifergebnis vereinbart. Die ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: 5. Verhandlung - So nicht, Nordmetall!

(18.03.2021) Keine Bewegung in der fünften Verhandlung: "Statt eine Lösung auf den Tisch zu legen, ziehen die ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: 4. Verhandlungsrunde - keine Bewegung!

(26.02.2021) Die Arbeitgeber haben nach wie vor keine Antwort auf die Fragen der Zeit. Jetzt geht es in die Warnstreiks ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Zukunft organisieren geht anders!

(09.02.2021) In der dritten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber einen ersten Vorschlag zur Lösung des ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Konstruktiv, aber noch ein weiter Weg

(18.01.2021) In der zweiten Verhandlungsrunde der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ging es ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Start der Tarifverhandlungen

(15.12.2020) Guter Auftakt für die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie an der Küste: In der ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Unsere Forderung steht!

(18.11.2020) Ein Volumen von vier Prozent - das hat die Tarifkommission der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk ... >>weiter

Tarifinfo

Tarifrunde 2020/2021: Forderungsdebatte beginnt - wir starten in die Tarifrunde

(23.09.2020) Mit dem Start hat auch die Diskussion ber mgliche Forderungen in der Metall- und Elektroindustrie begonnen. ... >>weiter